Dr. Marion Dathe



Zuständigkeit

Lehrbeauftragte für den Kulturraum Russland, Geschäftsführerin interculture.de

 

Kontakt:

nach Vereinbarung

interculture.de
interculture - training | weiterbildung | e-learning

Besucher:

Lutherstr.77

Post:

interculture.de e.V.
Lutherstr.77
07743 Jena

dialog@interculture.de
Tel.: 03641-639131
Fax: 03641-639132

 

Curriculum Vitae

  • Studium: Russische Sprache und Literatur an der Universität Sankt Petersburg
  • Wissenschaftliche Assistentin an der Universität Leipzig, Promotion (1978-1985)
  • Stellvertretende Wissenschaftsbereichsleiterin Fachsprachen Russisch an der Technischen Universität Chemnitz (1985-1992)
  • Wissenschaftliche Assistentin an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Zielkultur: Russland/ Osteuropa (1992-1997)
  • Seit 1997 Lehrbeauftragte an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, der Technischen Universität Chemnitz, dem Internationalen Hochschulinstitut Zittau, der Bauhaus- Universität Weimar und an der Chemnitzer FORTIS-Akademie
  • Arbeitsschwerpunkte: Seminare zur Interkulturellen Kommunikation in der Wirtschaft, Russisch-deutsche Kommunikation

 

Arbeits- und Forschungsgebiete:

  • Interkulturelle Trainings und Coaching
  • Russland/Osteuropa
  • Seminare zu russischen Wirtschafts- und Sozialgeschichte
  • Seminar zu interkulturellen Interaktionen zwischen Russen und Deutschen

 

Publikationen

  • Dathe M.: Zur Untersuchung onomasiologischer Tendenzen in der Fachsprache der Informatik. In: Wissenschaftliche Zeitschrift der Universität Halle 40(1991), H.5.
  • Dathe M.: Onomasiologische Besonderheiten und Äquivalenzbeziehungen im Fachwortschatz der Informatik (Englisch-Deutsch-Russisch). In: Wiss. Beiträge der Universität Greifswald, Greifswald 1991.
  • Dathe M.: Transformation und Integration: Kulturgeschichtliche Prämissen der Transformation in Russland. In: J. Bolten, M. Dathe (Hg.): Transformation und Integration. Aktuelle Probleme und Perspektiven west-/osteuropäischer Wirtschaftsbeziehungen, Wissenschaft & Praxis, Ludwigsburg - Berlin 1995.
  • Bolten J., Dathe M. u. a.: Interkulturelle Öffentlichkeitsarbeit? Ein Plädoyer am Beispiel der Analyse britischer, deutscher, französischer, US-amerikanischer und russischer Geschäftsberichte der Automobilbranche. In: Baumann K. D., Kalverkämper H. (Hg.): Fachliche Textsorten. Komponenten - Relationen - Strategien. Tübingen 1996.
  • Bolten J., Dathe M. u. a.: Lehrwerke und Lehrmaterialien für die Wirtschaftsfremdsprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Russisch. Eine kommentierte Bibliographie. Wissenschaft & Praxis, Ludwigsburg - Berlin 1995.
  • Dathe, M.: Teoreticeskie osnovy obuhecnija mezhkul’turnoj kommunikacii. In: Rossija i Zapad: dialog kul’tur, Moskva 1996.
  • Dathe, M.: Interkulturelles Training im Studienfach Interkulturelle Wirtschaftskommunikation an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. In: Knapp-Potthoff,A. / Liedke,M. (Hgg.), Aspekte interkultureller Kommunikationsfähigkeit. München: Iudicium, 1997.
  • Dathe M.: Novyj podhod k obucheniju inostrannyh jazykov (na primere auditovanija). In: VI. Internationale Konferenz der ZE Sprachenzentrum an der Humboldt-Universität zu Berlin. 1997.
  • Dathe, M.: Interkulturelles Teambuilding. Video- und Lehrmaterial für die Erwachsenenbildung. Bayerisches Fortbildungszentrum gGmbH, Internationaler Bereich, Hof 1999.
  • Dathe, M.: Von der Plan- zur Marktwirtschaft. Wirtschaftsrussisch. In: J. Bolten (Hg.): Studien zur internationalen Unternehmenskommunikation, Heidrun Popp Verlag, 2000.
  • Dathe, M.: Voraussetzungen für die Entwicklung interaktionaler Kompetenz in vielschichtigen fremdsprachigen Kommunikationssituationen, In: K.-D. Baumann, H. Kalverkämper (Hg.) Sprachen im Beruf. Stand – Probleme - Perspektiven, Tübingen 2000.
  • Dathe, M. Trainingsmethoden zur Optimierung der internationalen Wirtschaftskooperation. In: O. Rösch. Interkultureller Workshop Wildau, 2003.
  • Dathe, M. Vermittlung von „Cultural Studies“ in E-Learning-Modulen. Am Beispiel der Zielkultur Russland. www.interculture.de/online, 2004
  • Dathe, M. Vermittlung von „Cultural Studies“ als Blended Learning. In: Breitner, M.H., Hoppe, Gabriela (Hg.) E-Leanring. Einsatzkonzepte und Geschäftsmodelle. Physica-Verlag, Heidelberg 2006
  • Dathe, M. Der Jenaer Weiterbildungsstudiengang “Interkultureller Trainer/ Coach”. Neue Lernformen als Antwort auf die Nachfrage nach höherer Flexibilität und Effizienz im beruflichen Weiterbildungsbereich. In: Matthias Otten / Alexander Scheitza / Andrea Cnyrim (Hg.) Interkulturelle Kompetenz im Wandel, Band 1: Grundlegungen, Konzepte und Diskurse, herausgegeben von SIETAR – Deutschland 2007
  • Dathe, M. Handbuchartikel Anwendungsfelder/ Wirtschaftskommunikation. In: Straub, J./ Wiedemann, A./ Wiedemann, D. (Hg.): Handbuch interkulturelle Kompetenz. Stuttgart 2007, S. 586-594.
  • Dathe, M. Best Practice – Das Jenaer Modell. Die webbasierten interkulturellen Weiterbildungsangebote des Vereins interculture e.V., Handbuch E-Learning Online, Köln 2008
  • Dathe, M. Der Wandel der Bedingungen des Lehrens und Lernens. Interkulturell Weiterbildung. In: Grundlagen der Weiterbildung. Praxishilfen (Handbuch). Luchterhand, 2008, 5.517, S. 1-22.
  • Dathe, M. Kulturelle Differenzen im Wirtschaftsleben Russland- Deutschland unter bes. Berücksichtigung des Versandhandels und des Internets: Vortrag auf der Konferenz „Insight E-Commerce 2008: E-Commerce in Osteuropa“
  • Dathe, M. Gastvorträge an den Universitäten Staatliche Universität für Wirtschaft und Finanzen Sankt Petersburg, der Staatlichen Pädagogischen Schukschin-Universität Bijsk und der Moscow University of Industry and Finance, März 2008:
    • Novye metody obuhenija v vuze i pozhiznennaja avtodidaktika. Learning via E-Learning: from Web 1.0 to Web 2.0
    • Применение и перспективы информационно-коммуникационных технологий в сфере высшего образования и в процессe повышения квалификации. Best Intercultural Practice. Йенская модель
    • Interkulturelles Lehren und Lernen
  • Dathe., M. Intercultural Blended Learning at a University. Application to Practice auf der 8th Conference: Training & Innovation: Intercultural Competence and its Integration into Occupational Safety and Health, Juli 2008.
  • Dathe, M. Применение и перспективы информационно-коммуникационных технологий в сфере высшего образования и в процессe повышения квалификации. Vortrag auf der Konferenz MOSCOW Education Online, September 2008.
  • Dathe, M. Current Theoretical Fundamentals of Intercultural Business Communication Research. In: Tatrkin, A. (Hg.) International Integration and National Development. Ekateringburg: Publishing house of Institut of Economics, 2009, 36-55.
  • Dathe, M. Veränderungen der Identität Ostdeutscher in den Zeiten radikaler sozio-ökonomischer Reformen. In: Tatarkin, A. (Hg.) Analyzing Socioeconomic Inequalities within the Context of 20 Years of National Economic System Transformations. Yekaterinburg: 2010, 17-44.
  • Dathe,. M. Die Spezifik der deutschen Kultur und des Transformationsprozesses in Ostdeutschland. In Tatarkin, A. (Hg.) Analyzing Socioeconomic Inequalities within the Context of 20 Years of National Economic System Transformations. Yekaterinburg: 2010, 114-139.
  • Dathe, M. Image Management - Country Branding. Vortrag zur Russisch-deutschen Konferenz der Russischen Akademie der Wissenschaften. Wirtschaftsinstitut Yekaterinburg zu „Preodolenie socioekonomiheskich razlihij v ramkach transformacii nacionalnoj ekonomiheskoj sistemy: Opyt 20-letnich preobrazovanij“, Nov. 2010.
  • Dathe, M. Особенности трансформационных процессов в Восточной Германии. In: Научный информационно-аналитический экономический журнал, ЭКОНОМИКА РЕГИОНА, 1/ 2011, 212-216.