Franka Schulz, M.A.



Zuständigkeit:

Projektleiterin und Interkulturelle Trainerin der Servicestelle Interkulturelle Kompetenzentwicklung" (interculture.de) im Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)", Landesnetzwerk Thüringen

 

Kontakt:

Mo-Fr | nach Vereinbarung

interculture.de
training | weiterbildung | e-learning

interculture.de e.V.
Lutherstr.77
07743 Jena

Mail: franka.schulz@interculture.de
Tel.: 03641-639130
Fax: 03641-639132

 

Curriculum Vitae:

  • seit 2011: Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)", Landesnetzwerk Thüringen
    • seit 2015: Projektleiterin und Interkulturelle Trainerin der IQ Servicestelle Interkulturelle Kompetenzentwicklung"
    • 2011-2014: Wissenschaftliche Mitarbeit bei interculture.de & Projektmitarbeit und Interkulturelle Trainerin im Teilprojekt "Diversity Management"
  • 2009: Forschungsdokumentation „Migranten und Medien“ am Institut für Kommunikationswissenschaft, Universität Jena
  • 2007-2010: Mitarbeiterin bei interculture.de, Jena
  • 2006-2011: Tutorin im Fachgebiet Interkulturelle Wirtschaftskommunikation, Universität Jena: Werbegeschichte als Kulturgeschichte Deutschlands 1945-2000, Kulturanthropologie, Theorien interkulturellen Handelns
  • 2003-2010: Studium  der Medienwissenschaft, Interkulturellen Wirtschaftskommunikation und Psychologie, Universität Jena, Abschluss: Magistra Artium (M.A.)

 

Arbeits- und Forschungsgebiete:

  • Netzwerk "Integration durch Qualifizierung (IQ)", Thüringen: Interkulturelle Kompetenzentwicklung & Öffnung

 

Publikationen:

  • Ruhrmann, Georg (mit S. Eckardt und F. Schulz): Migranten und Medien. Dokumentation zum Forschungsstand der wichtigsten Studien über die Mediendarstellung, Nutzung und Rezeption von Migranten und ethnischen Minderheiten von 2003 bis 2009. Jena, 2009.